OFV 2 (Kreisliga C) – Godesberger FV 2 – 1:0 (0:0)

Am Wochenende gelang es uns endlich (nach vier sieglosen Spielen) den langersehnten Dreier zu holen. Gegen den direkten Konkurrenten Godesberger FV gelang es uns durch ein 1:0 Sieg die Punkte zuhause zu behalten und damit in der Tabelle etwas nach oben klettern.

In der ersten Halbzeit lies Godesberg zwei Großchancen liegen und verpassten es in Führung zu gehen. In der zweiten Halbzeit drehten wir dann auf und schossen das 1:0 in der 71. min. Durch eine starke Vorarbeit von Markus Sechtem fiel es dem Stürmer, Gökmen Karalar, nicht schwer den Ball ins leere Tor reinzuschieben.

Wir versäumten es nachzulegen und vergaben anschließend mehrere Chancen um die Entscheidung zu setzen. In Folge dessen gehörten die Schlussminuten Godesberg und am Ende wurde es nochmal sehr spannend. Im Großen und Ganzen können wir mit den Punkten zufrieden sein und dem Aufwärtstrend auch. In den letzten drei Spielen haben wir gegen die direkten Konkurrenten in der Tabelle nicht verloren und holten fünf Punkte aus neun möglichen.

Für die letzten zwei Saisonspiele werden wir nochmal alles geben, um unter den ersten vier Plätzen in der Tabelle zu überwintern!

Eine weitere erfreuliche Nachricht ist, dass unser Mitspieler, Nabil Harrach, nach einer vier monatigen Verletzungspause wieder im Kader war und wieder 100% zu Verfügung steht!! 🙂

Aufstellung:
Sascha Mertschat, Christian Assenmacher (80. min, Marco Hunger), Fatih Coban, Sascha Assenmacher, Jose Hidalgo, Alexandro Batista (40. min, Kevin Retat), Roudin Isso( 52. min, Rene Pütz), Daniel Cardoso, Markus Sechtem, Tanju Celik, Gökmen Karalar

Reserve:
Rene Pütz, Nabil Harrach, Kevin Retat, Marco Hunger, Saeed Samadi

Torschütze:
Gökmen Karalar

Vielen Dank fürs zahlreiche erscheinen und bis zum nächsten Mal!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.