Betriebssport: SG Interna 09 – OFV AH 3:1 (1:0)

Die „Bad Boys“ hatten sich viel vorgenommen: Als amtierender Spitzenreiter wollten die „Bad Boys“ gegen Interna 09 nachlegen. Diese hatten in den ersten 3 Spielen nur 3 Punkte geholt, jedoch bereits gegen Top-Mannschaften gespielt.
Unser Team hatte erstmalig 12 Spieler im Kader. Mit ausgeklügelter Taktik sollte das Spiel beginnen, doch bereits nach 1 Minute lag das Team erstmalig in dieser Saison im Rückstand: Eine scharfe Flanke lenkte Sumedh traumhaft in den eigenen Winkel. Nach dem frühen Rückstand kam das Team nur schwer ins Spiel: Das Aufbauspiel war geprägt von bisher unbekannten Fehlpässen und Unruhe. Erst in den letzten 8 Minuten vor der Halbzeit konnte das Team zahlreiche Chancen erspielen: Doch weder Goalgetter Körbs, noch Rudi oder andere „Bad Boys“ konnten die Kirsche im Netz platzieren. Man muss zudem zugeben, dass der gegnerische Keeper eine bravuröse Leistung abgab.

So ging mit 0:1 in die Pause. Nach dieser begann das Team mit neuem Willen. Doch unser heutige Gegner hatte individuelle gute Kicker, die gemeinsam eine starke taktische Leistung abgaben: Unser Gegner spielte quasi unsere Taktik. Diese standen tief und setzten auf Konter oder Distanzschüsse. Hoffnung keimte auf, als Thomas einen Sahnepass auf Rudi durchsteckte und dieser in den 45. Minute aus kurzer Entfernung ausglich. Doch direkt im Gegenzug kam der Gegner nach einer Ecke direkt zum erneuten Führungstreffer. Leider kam der Gegner in der letzten Drangphase von uns durch einen sehr vermeidbaren Fehler unseres letzten Manns dann zum 3:1 in der 57. Minute, was zeitgleich das Ende der Aufholjagd bedeuten sollte.

Insgesamt fand das Team heute gegen einen starken Gegner keine rechten Mittel. Zwar wurden Chancen erspielt, dennoch war der gesamte Spielaufbau nicht zwingend genug. Aber bereits am kommenden Montag, dem 19. März, wollen die „Bad Boys“ Wiedergutmachung! Wir freuen uns wieder über weitere Fans, wie diese 3 Herren auf dem folgendem Bild…

Team: Klaus – Ralf, Thomas, Marco, Sumedh, Werner, Jan „Killer“, Stefan – Rudi, Joe, Moez, Dennis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.