Jugend: OFV B1 – FC BW Friesdorf B2 4:1

Unsere B1 Jugend punktet weiter erfolgreich. Impressionen vom Spiel wie immer von Coach Rudi:

„Die Vorbereitung auf dieses Spiel war alles andere als zufrieden stellend, konnte auf Grund von Ferien und Verletzungen kaum trainiert werden. Im Vorfeld wurde von Trainer vor dem Gegner gewarnt, hatten diese in der Vergangenheit doch recht positive Ergebnisse erzielt. Dies ist wohl auf die Verpflichtung des sehr erfahrenen neuen Trainers Ralf Winiarz zurückzuführen.
Meine Jungs waren also gewarnt.Man sah schon nach wenigen Minuten, das der Gegner sich sehr stark verbessert hatte. Es dauerte bis zur 30 Minute bis Harun die 1:0 Führung, nach schöner Vorarbeit von Flo, erzielte. Eben dieser Harun kam nun auf den Geschmack und ?vernaschte? nach einem herrlichen Dribbling gleich fünf Gegenspieler und traf zur 2:0 Halbzeitführung.

Nach der Halbzeit fiel bereits nach 10 Minuten der Anschlusstreffer zum 2:1. Nun bekamen die Friesdorfer ein wenig Oberwasser und erspielten sich ein paar Möglichkeiten, die allerdings vom gut aufgelegten Keeper Nick allesamt entschärft wurden. Die Friesdorfer waren dem 2:2 aber näher als wir dem 3:1. Aber wie gesagt Nick hielt seinen Kasten sauber. In diese Drangperiode des Gegner setzten unsere Jungs einen sauberen Konter, den Pedro zur 3:1 Führung verwerten konnte. Nun hatte der Gegner nichts mehr zuzusetzen und Musti gelang nur eine Minute später der 4:1 Endstand. Wenn auch vielleicht um ein Tor zu hoch, aber dennoch ein verdienter Sieg unserer Jungs. Unser Respekt gilt auch unserem Gegner, der sich stark verbessert präsentierte und immer fair blieb.

Nächste Woche geht es nach Alfter zum Auswärtsspiel, welches genau so schwierig
werden wird.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.