Reserve: OFV2 – Roleber 2 3:0 (1:0) mit Videos

Derbytime am Stingenberg

Nach zahlreichen spannenden Derbys in der Vergangenheit gegen Roleber ging es am vergangenem Sonntag um weitere 3 Punkte im Kampf um einen möglichen Aufstieg. Bereits nach 5. Minuten stellte die Reserve die Führung durch unseren A-Jugendlichen und Debütanten Flo her. Weitere 35 Minuten konnte das Team das Spiel klar dominieren, bis es zum Schlendrian kam und das Team den Gegner wieder stärkte. Zum Glück gings bei 25° Celsius in die die Pause!
Und nach der Pause startete sofort nach circa 8 Sekunden das nächste Feuerwerk, nachdem sich Sascha hervorragend durch den 16er tanken konnte und professionell vor dem Torwart auf den freien Nabil abspielte. Dieser nutze die Chance und stellte auf das 2:0. Wer dachte, dass das Spiel nun gelaufen war, der täuschte sich. In der 60. Minute kam es dann zu einer verrückten Situation, indem der Schiedsrichter zum ersten Mal in der Kreisligageschichte auf die „6-Sekunden-Regel“ unseres Torwarts Sascha Mertschat bestand. Unser ehemaliger Profi ließ sich anscheinend zu viel Zeit beim Handabschlag, so dass es einen indirekten Freistoss im 16er gab. Dieser Freistoss wurde dem in der Mauer stehendem Nabil an die Hand geschossen, so dass es zur Zugabe noch einen Elfmeter gab. Assistenzcoach Julian konnte unserem Keeper jedoch die richtige Ecke ansagen, so dass dieser Elfmeter seinen Weg nicht ins Tor fand.

Den indirekten Freistoss und das „absichtliche Handspiel“ gibt’s hier:

Den Elfer gibt’s hier als Video:

In der 75. Minute gelang dann unserem eingewechselten Mazlum ein traumhaftes 3:0, mit dem das Spiel entgültig besiegelt wurde!

Fazit: Ein unbequemer Gegner konnte heute fast souverän in die Schranken gewiesen werden. Ziel sollte es weiterhin sein eigene Fehler abzustellen und sich niemals zu sicher zu sein. Nun folgen weitere spannende Wochen, da sich die Teams um Platz 2 bis 6 noch sehr nahe beieinander befinden.

Tore:
1:0 Flo 5. Minute
2:0 Nabil 46. Minute
3:0 Mazlum 75. Minute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.