OFV B1 – JSG Beuel II 7:1 (2:1)

Heute waren die Nachbarn aus Beuel von der JSG zu Gast auf dem Stingenberg. Bei sommerlichen Temperaturen ließ man es langsam angehen und so dauerte es bis
zur 17. Minute ehe Musti nach schönen Zuspiel von Olli zur 1:0 Führung einschoss. Der Tabellenletzte lies sich nicht hängen und kam zum 1:1 Ausgleich in Minute 34.
Nach schönen Dribbling im Strafraum konnte Harun nur noch durch ein Foulspiel gebremst werden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Clemens sicher zur 2:1 Halbzeitführung.

In der Halbzeit wurde sich mit kühlen Getränken und viel Wasser ein wenig abgekühlt. Die 2. Halbzeit wurde dann ganz anders als die 1. Halbzeit.
Der Gegner konnte noch knapp 20 Minuten mithalten und musste dann den Temperaturen Tribut zollen. Unsere Jungs spielten konsequent weiter und erzielten weitere Tore.
Harun 3, Musti und Milan mit jeweils einem Tor waren erfolgreich und schraubten somit das Ergebnis auf 7:1, welches auch der Endstand war.

Eine gute Halbzeit wo unsere Jungs trotz der sommerlichen Temperaturen wesentlich mehr zuzusetzen hatten als der Gegner. Von daher geht auch das Ergebnis völlig in Ordnung.

Schon am Mittwoch um 19:30 Uhr sind die Jungs aus Sechtem zu Gast auf dem Stingenberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.