1. Herren: OFV I – RW Hütte 2:0 (1:0)

Zweites Heimspiel, zweiter Sieg!

Auf dem heimischen Stingenberg ließ unsere ERSTE dem Schlusslicht aus Hütte keine Chance und machte die 1:3-Niederlage in Spich vergessen. Trainer Sascha Strack rotierte ordentlich durch und brachte gleich fünf neue Spieler für die Startelf. Doch so richtig zufrieden war Sascha Mertschat dennoch nicht. “Im Vergleich zum Spiel in der Vorwoche haben wir über 90 Minuten gesehen natürlich ein Stück weit besser gespielt. Fußballerisch war jedoch vieles Stückwerk”, sagte der sportliche Leiter zum Spiel das über den Kampf etschieden wurde. Die frühe Führung durch Luca Weßling brachte nicht die erhoffte Sicherheit. Erst nach dem 2:0 durch einen verwandelten Foulelfmeter unseres Kapitäns Sven Becker (47.) erhellten sich die Gesichter der vielen OFV-Fans. Mit nun sieben Punkten aus vier Spielen, darf der Bezirksliga-Auftakt durchaus als gelungen betrachtet werden. Am kommenden Sonntag (15.15 Uhr) geht es zum Tabellen-5. nach Neunkirchen-Seelscheid.

OFV: O. Zirwes, Weßling, Schettler (66. Disselbeck), P. Becker, Schüller, Defang, Melzer, Theisen (73. Schmidt), Balte, Steinle (76. Lauvenberg-Cardoso), S. Becker.

Bilder und Impressionen gibts hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.