Zweiter Auswärtssieg in Folge

Unsere A-Jugend reiste zum zweiten Auswärtsspiel in Folge nach Wesseling. Mit einem breiten Kader und voller Selbbewustsein ging man die Partie an. Die ersten 10 Minuten waren allerdings geprägt von unnötiger Hektik auf beiden Seiten. Anschließend übernahmen unsere Jungs das Zepter und waren überlegen. Positiv war das die im Training einstudierten Spielzüge dieses mal gut umgesetzt wurden. Und so markierte Nico die 1:0 Führung mit einem satten Schuss von der Strafraumlinie. Ein Pressball von Luki, der wie eine Rakete in den Strafraum flog, konnte ein Wesselinger nur noch mit der Hand stoppen worauf es den fälligen Elfmeter gab, den Nico zur 2:0 Pausenführung verwandelte. In der Halbzeit wurde besprochen, das man jetzt nicht nachlassen durfte, denn der Gegner kämpfte tapfer.

In Halbzeit 2 wurde das Spiel nun noch einseitiger und unsere Jungs waren sehr stark in der Spieleröffnung und erarbeiteten sich eine Torchance nach der anderen. Ein Freistoß aus 18 Metern für unsere Farben versenkte Alex sehr souverän in die Torwartecke zur beruhigenden 3:0 Führung. Von der harten Gangart des Gegners ließen sich unsere Jungs nicht beeindrucken und machten weiter. Jetzt hatte Wesseling nichts mehr zuzusetzen und Joel und Musti erhöhten auf 5:0. Zwischenzeitlich gelang dem Gegner noch ein Konter mit einem schönen Distanzschuss den Marian mit einer Glanzparade um den Pfosten lenkte. Den Schlusspunkt setzte der eingewechselte Laurin mit seinem ersten Ballkontakt. Nach einem Freistoß von Nico aus der Halbdistanz konnte der Keeper den Ball nicht kontrollieren und Laurin stand goldrichtig und schob zum 6:0 Endstand ein. Ein hart umkämpfter Sieg, der zum Schluss auch in dieser Höhe völlig verdient war, weil wir kontinuierlich unserer Spiel durchgezogen haben. Am nächsten Samstag ist dann Oedekoven zu Gast auf dem Stingenberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.