1. Herren: SV Lohmar – OFV 1:4 (0:1)

Trotz des Ergebnisses war das Trainerteam nicht zufrieden. „Wir haben uns in allen Belangen schwer getan und können unterm Strich nicht mit der Art und Weise, wie wir Fußball gespielt haben, zufrieden sein“, erklärte der Sportliche Leiter Sascha Mertschat. Lediglich die individuelle Klasse der Stingenberger gab gegen Lohmar den Ausschlag. Luca Peter Wessling (21.), Timo Balte (51./70.) und Asonganyi Defang (87.) brachten den OFV auf die Siegerstraße. Constantin Halpaus erzielte den zwischenzeitlichen 1:2-Anschlusstreffer(64.). Am kommenden Sonntag (15 Uhr) empfangen wir auf dem heimischen Stingenberg den Bröltaler SC. Zuvor spielt unsere Reserve im Topspiel gegen Polonia Bonn (13 Uhr).

OFV: Zirwes, Weßling, Schettler, Richarz, P . Becker (47. Melzer), Meesters, Lauvenberg-Cardoso, Defang, Pütz (71. Özmen), Theisen (38. Balte), S. Becker.

Bilder und Impressionen gibts hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.