1. Herren: Wahlscheider SV-OFV 3:0 (1:0)

“Wir haben es verpasst, in der gegnerischen Hälfte für Unruhe zu sorgen und Torchancen herauszuspielen”, lautete das Fazit vom Sportlichen Leiter Sascha Mertschat. Unsere Erste schaffte es nicht, ihre Kombinationen bis zum gegnerischen Strafraum auszuspielen. Im Gegenzug tat sich die Elf von Trainer Sascha Strack gegen die starke Physis der Gastgeber schwer, so dass Wahlscheid zunächst in der zwölften Minute in Führung ging. Nach der Pause erhöhte der WSV auf 3:0. Besonders bitter war die Partie für Eric Theisen. Er wurde in der 71. Minute eingewechselt, musste aber kurz darauf verletzungsbedingt wieder den Platz verlassen (78.). Der 20-jährige erhielt einen Schlag auf den Knöchel.

OFV: Zirwes, Weßling, Schettler, Richarz, Meesters, Schüller (53. Lauvenberg-Cardoso), Defang, Disselbeck, Melzer, Steinle (71. Theisen/78. Pütz), S. Becker.

Bilder gibts hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.