1. Herren: OFV-RW Merl 1:0 (0:0)

“Das war ein dreckiger Sieg”, musste der sportliche Leiter Sascha Mertschat zugeben. Kurz vor der Pause verschoss Kapitän Sven Becker erneut einen Elfmeter, ehe Brian Defang nach dem Seitenwechsel das Siegtor erzielte (54.). Mächtig Glück hatte die Mannschaft von Trainer Sascha Strack in der 89. Minute, als der Schiedsrichter ein klares Handspiel übersah und der Elfmeterpfiff ausblieb. Aufgrund zahlreicher Verletzter und abwesender Spieler kam es zu einigen Veränderungen in der Startelf. So gaben Kolling und Schwarz ihr Debut.

OFV: Zirwes, Weßling, Richarz, Meesters (76. Disselbeck), Schüller, Defang, Pütz (87. Schmidt), Melzer, S. Becker, Kolling, Schwarz (61. Steinle).

Bilder und Impressionen gibts hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.