A-Jugend: OFV – TuS Roisdorf 7:0 (5:0)

Heute waren die Jungs aus Roisdorf  zu Gast auf dem Stingenberg. Im Pokal vor 2 Wochen siegte man nach anfänglichen Schwierigkeiten in der ersten Halbzeit verdient mit 5:0. Man vermutete das es ebenso nicht so leicht werden würde da man uns ja bereits aus dem Spiel von vor 2 Wochen kennengelernt hatte. Es sollte anders kommen. Unsere Jungs waren von Beginn an hoch konzentriert und gingen schon nach 3 Minuten durch Paul mit 1:0 in Führung. Nur zwei Minuten später fing Flo einen Pass vom Keeper ab der weit vor seinem Kasten stand. Mit einem gekonnten Heber vollendete dieser zum 2:0. Ein schönes Tor. Wiederum erkämpfte Flo einen Ball auf der Grundlinie im Strafraum des Gegners. Was dann kam war schon kurios. Von der Grundlinie schoss er den Ball scharf auf den ersten Pfosten wo auch der Keeper und 3 Spieler standen. Und plötzlich war der Ball im Tor. Dieser prallte vom Torwart ins Netz. Halbzeit.

In der zweiten Hälfte ging es genau so weiter. Lukas benötigte lediglich 2 Minuten bis er zum 4:0 netzte. Besonders erfreulich war, das Musti unser Stürmer sich mit einem Doppelpack ( Min. 10 + 15 ) für seine gute Leistung selbst belohnt hat. Er war ständig unterwegs lief Passwege zu und kämpfte vorbildlich. Super!Den Schlusspunkt setzte dann Luki mit dem 7:0, der ebenso auf seiner linken Seite ein starkes Spiel absolvierte.

Coach Rudi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.