Start Jugend Juniorinnen: D1-Mädels spielen gegen Bundesliganachwuchs

Juniorinnen: D1-Mädels spielen gegen Bundesliganachwuchs

OFV D1 Mädchen spielen gegen Bundesliganachwuchs

Am letzten Samstagabend um 19.50 Uhr bekam Trainer Klaus eine Whatsapp. Dem Verein 1. FC Mönchengladbach sagte kurzfristig ein Team für ein gut besetztes Hallenturnier am Sonntag ab.  Der Turnierveranstalter suchte verzweifelt eine Ersatzmannschaft für den traditionellen Girls Cup. Der OFV Coach setzte alle Hebel in Bewegung. Ein Vater mit Auto wurde schnell gefunden. Nun ging Klaus telefonisch ca. 1 Stunde auf „Spielersuche“. Es sagten tatsächlich 8 Eltern das Kommen ihrer Kinder zu. Damit sagte Klaus um 21.06 Uhr die Teilnahme des OFV zu.
Am Sonntag früh um 9.00 Uhr ging es dann nach Mönchengladbach. Nach einer tollen Eröffnungsfeier standen den Mädels dann dicke „Brocken“ gegenüber. Im ersten Spiel gegen den Gastgeber 1.FC Mönchengladbach standen die Kids etwas nervös auf dem Platz. Mönchengladbach war überlegen, doch mit Glück und einer tollen Ersatzkeeperin Clara hielt man bis kurz vor Schluss das 0:0. Leider gelang dem Gegner drei Sekunden vor Schluss ein Sonntagsschuss und die Grün-Schwarzen gingen mit einer unglücklichen Niederlage vom Feld. 

Das zweite Spiel wurde dann noch schwieriger. Gegner war der VfL Bochum. Alle Nachwuchsteams der Bundesligisten waren mit 2006`er Kindern am Start und so dem fast komplett 2007´er Jahrgang des OFV körperlich überlegen. Trotzdem spielten und kämpften die Mädchen aus Oberkassel bis zur Erschöpfung. Bochum führte mit 3:0. Ronia erzwang mit einem energischen Nachsetzen noch ein Eigentor zum 1:3 Endstand. Fortuna Köln wurde im dritten Spiel eigentlich an die Wand gespielt.
4 bis 5 hundertprozentige Chancen wurden leider vergeben, und wie es dann immer so kommt, gelang Fortuna noch der unverdiente 1:0 Siegtreffer. Das letzte Vorrundenspiel ging dann gegen den späteren Sieger SGS Essen mit 0:8 „in die Hose“. Ab diesem Spiel musste man auch ohne Nike auskommen, die wegen einem privaten Termin abgeholt wurde. Im Plazierungsspiel gegen Alemannia Aachen machte sich der Trainer dann Hoffnungen auf einen Sieg. Nachdem Aachen in Führung ging, drehten die OFV-Girls das Spiel tatsächlich noch. Johanna setzte sich auf der linken Spielhälfte zweimal gekonnt durch und schoss eiskalt den Ausgleich und den 2:1 Siegtreffer für den OFV. 

Im Halbfinale 1 setzte sich anschließend Bayer Leverkusen gegen den VfL Bochum durch. Das zweite Halbfinale gewann SGS Essen gegen den 1:FC Köln glücklich im Neunmeterschiessen. Der Nachwuchs des Damen-Bundesligisten SGS Essen gewann letztlich das Turnier auch im Neunmeterschiessen gegen Leverkusen. Für die Kinder war dieses Event ein tolles Erlebnis. Nachdem in der Meisterschaft im Kreis Bonn alle Gegner geschlagen wurden, waren diese Gegner eine andere „Hausnummer“, aber bis auf ein Spiel konnte der OFV gegen alle Teams gut mitspielen.

Platzierungen:

  1. SGS Essen
  2. Bayer 04 Leverkusen
  3. 1. FC Köln
  4. VfL Bochum
  5. Borussia Mönchengladbach
  6. 1.FC Mönchengladbach
  7. BV Gräfrath
  8. SC Fortuna Köln
  9. Oberkasseler FV
  10. Alemannia Aachen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here