Start Jugend A-Jugend: Meister zu werden ist noch möglich

A-Jugend: Meister zu werden ist noch möglich

Nach dem unglücklichen 3:3 im Auswärtsspiel gegen Blau Weiß Oedekoven und dem Dreipunkteabzug  durch den Kreis, musste uns unbedingt ein Sieg gegen den Tabellenführer VfL Alfter gelingen.

Wir waren gewarnt, weil uns der VfL beim 0:0 im Hinspiel alles abverlangte. Diese Mannschaft spielt sehr physisch und hart. Weiter wären sie bei einem Sieg gegen uns vorzeitig Meister geworden. Somit kam ein hoch motivierter Gegner auf den Stingenberg. Die Luft brannte . Aber auch wir wollten unsere letzte Chance nutzen um noch ein Wörtchen in Sachen Meisterschaft mitzureden. Damit wenig Fehler in der Spielleitung passieren, wurde ein Schiedsrichter-Dreierteam,  bestellt.

Unsere Jungs haben den Punkteverlust und die Sperre des alten Trainers gut weggesteckt und haben auf das Spiel hin gut und fokussiert trainiert. So gingen wir hochmotiviert und laut angefeuert von zahlreichen Zuschauern ins Spiel. In den ersten 20 Minuten war Alfter sehr stark und schoss nach einem Abwehrfehler von uns das 0:1.  Aber langsam funktionierte unser neues Spielsystem und wir wurden von Minute zur Minute stärker.

In der Halbzeitpause haben wir besprochen, das wir unsere technische Überlegenheit in Tore ummünzen wollen. Das hat dann in der zweiten Halbzeit super geklappt. Der VfL Alfter kam nicht mehr vor unser Tor. In einem Dauerpressing fielen das 1:1 durch Nico Schwarz und später der schön heraus gespielte Siegtreffer zum 2:1 durch Florian Griesel. Unsere Abwehr stand wie ein Felsen und somit prallte das  letzte Aufbäumen des Gegners ab, wie Schmeißfliegen am Autofenster.

Nach dem Abpfiff war die Freude riesig und die Mannschaft tanzte und feierte mit ihren Fans.

Bei einem Sieg im letzten Spiel gegen den TUS Roisdorf haben wir einen  Sondergruppenqualifikationplatz sicher,  spielt der VfL Alfter  bei Blau Weiß Oedekoven  unentschieden, oder verliert, sind wir Meister.

Es grüßen Betreuer und Co Trainer Johannes Bärhausen
Interims Trainer Denis Krause

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here