Start 1. Herren 1. Herren: RW Merl - OFV 4:2 (1:0)

1. Herren: RW Merl – OFV 4:2 (1:0)

RW Merl – OFV 4:2 (1:0)
„Mission Klassenerhalt geschafft“, freute sich Merls Trainer Younes Tazit, der zugleich seine Zusage für eine weitere Zusammenarbeit gab. Seine Mannschaft kämpfte leidenschaftlich gegen einen spielerisch stärken Gegner und verdiente sich am Ende den Sieg durch ihre Effektivität. Stefan Heindrichs (19.) und Michael Braun (59.) trafen für die Rot-Weißen zum 2:0, obwohl die Gäste zu diesem Zeitpunkt längst führen mussten. „Uns fehlte die Geilheit ein Tor zu machen“, sagte ODV-Co-Trainer Dirk Meesters zu den zahlreich vergebenen Chancen im gesamten Spiel. Immerhin konnte der Anschlusstreffer von Timo Balte (63.) das Spiel wieder offen gestalten. In der Schlussphase überschlugen sich die Ereignisse. Heindrichs zweiter Treffer sorgte für das 3:1 (85.), ehe OFV-Kapitän Sven Becker erneut verkürzte (88.). Erst mit dem 4:2 von Alexander Höfs in der Nachspielzeit (90.+5) zeigten sich die Merler Zuschauer erleichtert.
Oberkassel: Zirwes, Weßling, Richarz (66. Sidibe), Meesters, Lauvenberg-Cardoso (56. Theisen), Schüller (46. P. Becker), Defang, Pütz, Celik, Balte, S. Becker.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here