Start 1. Herren 1. Herren: RW Merl - OFV I 2:4 (0:1)

1. Herren: RW Merl – OFV I 2:4 (0:1)

RW Merl – Oberkasseler FV 2:4 (0:1).
Nach einem wunderschönen Freistoß von Sven Becker, konnte Asonganyi Defang alias Bryan den Ball souverän ins Tor einschieben. Bis zum Ende der ausgeglichenen ersten Halbzeit musste OFV-Trainer Sascha Strack bereits dreimal verletzungsbedingt wechseln. Am schlimmsten erwischte es Yannik Steinle, der im Rasen hängen blieb und mit Verdacht auf Kreuzbandriss ins Krankenhaus abtransportiert werden musste. Nach dem 2:0 durch Timo Balte (57.) schien die Partie zugunsten der Gäste zu laufen, ehe Michael Braun (73. Handelfmeter) und ein Eigentor von Timo Meesters (75.) Merl wieder ins Spiel brachten. Sechs Minuten später bügelte Meesters seinen Fehler wieder aus und traf zum 3:2 für Oberkassel. In der Schlussminute erhöhte erneut Defang auf 4:2 (90.). Während Merls Trainer Younes Tazit haderte: „Wir kassieren zu billige Tore“, ärgerte OFV-Trainer Sascha Strack, neben den Verletzungen, die Chancenverwertung: „Wir müssen viel deutlicher führen, bringen uns aber unnötig in Bedrängnis“.
OFV: Pfrengle, Sommer, Schüller (81. Aouitia), Matekalo (45. Schwarz), Defang, El Amrani, Fathi (38. Meesters), Balte, Steinle (35. Nali), Becker, Lohmer.
Bilder gibt’s hier!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here