Start Allgemein Hertha Rheidt : Oberkasseler FV I (0:2)

Hertha Rheidt : Oberkasseler FV I (0:2)

Dem OFV gelang gegen die Hertha eine kleine Überraschung. Mit einem verdienten 2:0-Auswärtssieg kletterten die Stingenberg-Kicker vorerst auf Rang drei, während der als Aufstiegsaspirant gehandelte Landesliga-Absteiger weiter in der Krise steckt. Für den Sportlichen Leiter Sascha Mertschat war die Partie schnell zusammengefasst: “Wir haben sehr kompakt gestanden und hinten nichts zugelassen, während wir vorne, wenn auch etwas zu spät, den Sack zugemacht haben”, erklärte der 37-Jährige. Timo Balte (30.), der kurz vor und nach der Pause weitere Chancen vergab und Nico Richarz (85.) ließen den Gast jubeln, der nach vier Spieltagen immer noch ungeschlagen ist. Am Sonntag (15 Uhr) steigt auf dem heimischen Stingenberg das mit Spannung erwartete Derby gegen den SV Beuel 06.
OFV: Krüper, Nali (88. Nwuha), Lotz, Sommer (75. Richarz), Defang, El Amrani (73. Bouchuari), Balte (90. Pütz), Becker, Lohmer, Aouitia, Schwarz.
Bilder zum Spiel hier!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here