Start 1. Herren 1. Herren: TuRa Oberdrees - OFV 4:3 (0:2)

1. Herren: TuRa Oberdrees – OFV 4:3 (0:2)

TuRa Oberdrees-OFV 4:3 (0:2).
Ein Derby aus dem Bilderbuch: Oberdrees und Oberkassel, beide bislang noch ungeschlagen, lieferten sich einen hartumkämpften Schlagabtausch. Trotz einer 2:0-Führung durch Hendrik Lohmer (40.) und Mouhcine El Amrani (42.) reichte es am Ende nicht für die Stingenberg-Kicker. “Wir haben in der zweiten Hälfte schließlich alles riskiert. Damit kam Oberkassel nicht klar und hat defensiv abgeschaltet”, so TuRa-Spielertrainer Rene Rose. Florian Rink (48./60.), Marcel Wiersberg (53.) und Rose selbst (66.) trafen in der Folge fast nach Belieben. Sven Becker erzielte kurz vor Schluss zwar noch den Anschlusstreffer zum 4:3 (83.) aber TuRa bewies Moral und brachte den Derbysieg über die Ziellinie: “In der ersten Halbzeit haben wir guten Fußball gespielt”, erklärte Oberkassels Sportlicher Leiter Sascha Mertschat. “Nach der Pause haben wir aber völlig den Faden verloren.” Der OFV erwartet am Sonntag (15 Uhr) Aufsteiger SV Beuel 06 auf dem eigenen Grün: “Das Stadtbezirksderby ist immer von besonderer Brisanz geprägt. Ich hoffe, die Jungs bekommen den Kopf bis Sonntag wieder frei”, hofft Mertschat.
OFV: Krüper, Nali (75. Sommer), Richarz (85. Aouitia), Meesters, Schüller, Matekalo, Defang, El Amrani (73. Theisen), Becker, Lohmer, Schwarz.

Bilder gibts hier!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here