Start Juniorinnen Juniorinnen: OFV D1 feiern Kantersieg!

Juniorinnen: OFV D1 feiern Kantersieg!

D-Juniorinnen gewinnen erstes Saisonspiel mit 12-0 Toren

Die neuformierte D-Mädchenmannschaft hatte beim ersten Heimspiel der Saison gegen Hertha Bonn arge Personalprobleme. Da fünf Kinder ausfielen, hatten die Trainer Merle und Klaus nur 8 Kinder zur Verfügung. Trainerin des Gegners ist übrigens auch eine „Grün-Schwarze“ aus Oberkassel. Jette Heidorn, Spielerin der A-Juniorinnen, coacht die Mädchen von Hertha Bonn. 

Die OFV-Kinder waren die gesamte Spielzeit drückend überlegen, doch lange hielt der tapfer kämpfende Gegner einen 1-0 Rückstand. Maya gelang in ihrem ersten Spiel bei den D-Mädels die Führung für den OFV. Bis zur Pause gelangen weitere 4 Tore. 

Die „neuen“ D-Mädels Lotte, Annika und Maya fügten sich hervorragend ins Spiel ein und auch Lotte gelang ein Treffer. 

OFV-Keeperin Clara konnte ihr Können in diesem Spiel nicht zeigen und verlebte einen ruhigen Abend. Sie trieb das OFV Spiel in „Manuel Neuer Manier“ durch kluges und abgeklärtes Passspiel an. 

Natürlich sahen die Trainer zeitweise noch „Sand im Getriebe“, aber das ist beim ersten Spiel der Saison ganz normal. Nike mit 4 Toren sowie Johanna mit 5 teilweise sehenswerten Toren werden der guten gegnerischen Keeperin bestimmt in Erinnerung bleiben.

Es spielten: Clara K., Uma, Annika, Nike, Maya, Johanna, Lotte, Luca

Tore: Lotte, Maya (2), Nike (4), Johanna (5)  

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here