Start 1. Herren 1. Herren: Oberkasseler FV I - SV Beuel 2:3 (2:2)

1. Herren: Oberkasseler FV I – SV Beuel 2:3 (2:2)

Der eine hat sie, der andere nicht oder zumindest weniger. Der OFV erhielt im
Stadtbezirksduell von Aufsteiger Beuel eine Lektion in Sachen Derbymentalität. Denn obwohl die Stingenberg-Kicker gleich zweimal durch Timo Balte (4.) und Brian Defang (14.) in Führung gingen, “haben zu viele einfache Ballverluste, liegengelassene Chance und fehlende Aggressivität sowie Galligkeit zur Niederlage geführt”, resümierte Oberkasselers Sportlicher Leiter Sascha Mertschat.
Über den Kampf und den Willen kamen die Gäste in die Partie. Berkant Ünal glich in der ersten Hälfte zweimal aus (10./29.). Da Beuels Keeper Alexander Lorenz einen Strafstoß von Nico Schwarz sehenswert aus dem Winkel fischte, wurde der Treffer von Philihp Schultz zum 3:2-Endstand zum wichtigsten der bisherigen Saison (59.) für die Gäste, die leidenschaftlich kämpften. “Wir hatten Glück, nach der sten Hälfte nicht noch höher zurückgelegen zu haben”, gestand Wolfgang Obert, Beuels Sportlicher Leiter. “Aufgrund der Mentalität war es dann aber verdient”.
OFV: Pfrengle, Nali (71. Theisen), Lotz, Meesters (62. Richarz), Matekalo, Defang, El Amrani, Balte, Becker, Bouchhuari (79. Sommer), Schwarz.
Bilder zum Spiel hier!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here